Ali Ölze

Re: Ali Ölze

Beitragvon werbefuzzi am Mo 20. Mär 2017, 16:54

Wenn man den Berichten Glauben schenken darf, dann scheint Ali in Neuss ja gut einzuschlagen und schon jetzt wichtige Spielimpulse setzen können. Von daher halte ich auch im Nachhinein den Wechsel für beide Seiten für sinnvoll, Ali scheint wieder Spaß am Handball-Spiel gefunden zu haben und kann Neuss bei seinen ambitionierten Zielen mit seiner Erfahrung gut helfen. Das freut mich für ihn. Vielleicht kommt es ja schon in der nächsten Saison zu einem sportlichen Aufeinandertreffen.
werbefuzzi
 
Beiträge: 270
Registriert: Di 16. Okt 2012, 22:02

Re: Ali Ölze

Beitragvon oli am Do 25. Mai 2017, 12:28

Ich finde es sehr schade, dass Ali Ölze nun weg ist, ich denke dass intern irgendwas vorgefallen sein wird und es deswegen nicht mehr gepasst hat.

Was ich schade finde ist dass fast alle hier schon im Februar den Abstieg für beschlossene Sache gehalten haben. Ich finde die Mannschaft macht aktuell einen super Job. Ich bin nach wie vor davon überzeugt, dass Sebastian Hinze der absolut richtige Trainer für den Verein ist. Meiner meinung nach darf man nie vergessen dass wir oft mir einer langen Verletztenliste vor enorme Schwierigkeiten gestellt werden.

Viele hier schreiben über "Fehleinkäufe", Vilovski ist meiner Meinung nach kein absoluter Fehlkauf, er hat natürlich einige Zeit gebraucht um sich zu integrieren, finde aber er kommt immer mehr. Außerdem, was ist mit Babak und Criciotoiu? Beide haben meiner Meinung nach extrem starke Spiele abgeliefert.
Ich bin der Überzeugung, war ich übrigens auch in der krassen Phase als es eine Niederlage nach der anderen gab, dass der BHC mit Sebastian Hinze die Klasse halten wird und dass der Verein nächstes Jahr um einen besseren Tabellenplatz mitspielen wird, auch trotz der vielen, sicherlich schmerzhaften Abgänge. Natürlich nur, wenn wir nicht wieder so viel Verletzungspech in Kauf nehmen müssen.

Also, mein Fazit, ich würde an Hinze weiter festhalten.
oli
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 25. Mai 2017, 12:00

Re: Ali Ölze

Beitragvon fotso am Sa 9. Nov 2019, 14:45

Ein Trainerwechsel ist unabweichlich, egal wie sympathisch Hinze ist oder wie lange er den Verein schon begleitet.
Ich verstehe auch überhaupt nicht, wie Föste an ihm festhält. Die jetzige Situation ist 2 Gründen zu verdanken: der falschen Personalpolitik der letzten Jahre : Berggren, Dragas, Vilovski, Artmann Brüder und Ölze und sicher noch einige mehr. Klar, es gibt auch erfolgreiche Neuzugänge, wie z.b. A. Herrmann, aber die negativen Planungen überwiegen bei weitem. Zweitens: Hinze erreicht die Mannschaft offensichtlich nicht mehr und reagiert auch im SPiel oft gar nicht oder falsch auf taktische Änderungen des Gegners.
Die Zweitligamannschaft wird ganz anders aussehen als die jetzige Mannschaft, insofern könnte ein neuer Trainer sie nicht schon einspielen, ein sofortiger Wechsel ist deshalb fraglich, auch schon aus finanziellen Gründen. Der Abstieg ist nicht mehr zu vermeiden. Aber ich hoffe stark, dass man den Trainermarkt genau beobachtet und schon bald den Trainer für die nächste Saison vorstellt. Dann könnte der neue Trainer auch noch in die restlichen Personalplanungen einbezogen werden. Klar, der Wiederaufstieg muss sofort erfolgen, ist aber trotz des zu erwartenden starken Kaders kein Selbstläufer. Bei nur 2 Aufsteigern wären wohl Vereine wie Lemgo, Stuttgart oder Minden die Konkurenten. Da weiß niemand, ich zumindest nicht, wie die in Liga 2 aufgestellt wären.
Fazit: die Situation stellt sich wie folgt da: der BHC Abstieg steht fest und der Wiederaufstieg wäre schwer. Es muss jetzt gehandelt werden und ein Trainerwechsel steht oben auf der To do Liste.
fotso
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa 9. Nov 2019, 14:41

Re: Ali Ölze

Beitragvon BHC06-JST am Sa 9. Nov 2019, 21:26

Das ist ja mal was ganz neues... jetzt geht es schon so weit, dass hier vorhandene Beiträge kopiert werden und dann einfach in irgendein Wort ein Link reingehauen wird...
BHC06-JST
 
Beiträge: 277
Registriert: Mi 18. Okt 2017, 18:06

Re: Ali Ölze

Beitragvon rostant am Sa 7. Dez 2019, 15:30

Ein Trainerwechsel ist - völlig unabhängig davon ob es aktuell was bringt - unausweichlich.

Die wollen doch nicht wirklich die Saison abschenken und eine Klatsche nach der nächsten akzeptieren! Oder glaubt Ihr, auch nur ein abgehender Spieler wird hier noch die berühmten paar Prozent herausholen und den entscheidenden Schritt machen, wenn der Trainer als Heilige Kuh hingestellt wird und der Spieler der Dumme sein soll!

Ich komme mir langsam aber sicher veralbert vor!
rostant
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa 7. Dez 2019, 15:27

Re: Ali Ölze

Beitragvon bznewz am Mi 22. Apr 2020, 14:40

Ja - so geht man mit einem Spieler der seit vielen Jahren beim BHC ackert nicht um.
bznewz
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 1. Feb 2020, 12:10

Vorherige

Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron